[gelöst] Paketinstallation scheitert plötzlich an nicht vorhandenen Abhängigkeiten (sereby.aio)

furby
Beiträge: 3
Registriert: 11 Feb 2020, 15:26

[gelöst] Paketinstallation scheitert plötzlich an nicht vorhandenen Abhängigkeiten (sereby.aio)

Beitragvon furby » 11 Feb 2020, 16:38

Hallo an die Community,

ich hoffe, ich stelle jetzt keine zu dumme Anfängerfrage; habe ich doch erst seit 3 Wochen einen OPSI-Server aufgesetzt. Nach ersten Erfolgen habe ich bereits ca 40 Clients in der Verwaltung und auf diesen PCs einige OpenSource Programme ausgerollt. Darunter befindet sich z. B. auch das Paket "sourceforge.greenshot". Bisher konnte ich das Paket immer problemlos installieren und es wurde in den letzten 3 Wochen auch nicht geupdatet.

Nun wollte ich weitere Clients unter die Verwaltung des OPSI-Servers bringen, doch dieses und ein weiteres Paket können plötzlich nicht mehr installiert werden, da die Abhängigkeit (in diesem Fall "sereby.aio") plötzlich nicht mehr auf dem Server vorhanden zu sein scheint. Die Fehlermeldung lautet:

Code: Alles auswählen

Für das Produkt
sourceforge.greenshot

als gefordert deklarierte Produkte sind auf dem Depot nicht
verfügbar:

    sereby.aio

Nun ist mir nicht klar wo das Problem liegt. Ist "sereby.aio" ein Bestandteil des Grund-OPSI-Servers, welcher bei einem der Core-Updates von OPSI weggefallen ist? Oder ist ein Festplattenfehler zu befürchten, dem der Programmteil zum Opfer gefallen ist? Die S.M.A.R.T.-Werte sehen allerdings gut aus und auch im Dateisystem (per fsck) ist kein Fehler zu finden. Vielleicht kann ich die fehlende Abhängigkeit nochmal erstellen, indem ich irgendein OPSI-Grundpaket erneut installiere?

Die nächste Abhängigkeit, die bei einem weiteren Paket die Installation verhindert und vom Server "verschwunden" ist die das Produkt "kliu.addpath", was sich sehr elemental anhört. Das bestärkt meine Vermutung, dass es sich um Grundmodule von OPSI handeln könnte, die eigentlich vorhanden sein sollten.

Kann mir Jemand helfen?

Vielen Dank im Voraus

Furby
Zuletzt geändert von furby am 18 Feb 2020, 14:05, insgesamt 2-mal geändert.

Jan.Schmidt
Beiträge: 24
Registriert: 08 Jul 2017, 12:02

Re: Paketinstallation scheitert plötzlich an nicht vorhandenen Abhängigkeiten (sereby.aio)

Beitragvon Jan.Schmidt » 12 Feb 2020, 13:53

moin,

nein

nimmst du das da?
viewtopic.php?t=4839
"DIE" haben das allinone gedingse als abhängigkeit.

Wahrscheinlich hast du zuerst clients mit waswasich 4.8 oder sowas installiert und da hat das setup erkannt, hey alles gut und jetzt sind rechner dazu gekommen, bei denen irgendwas fehlt, das in diesem allinone Paket dabei ist und stellt das als bedingung zur installation und findet es nciht.

Das ist 99% Kristallkugel, weil du nicht schreibst, welches paket du nimmst.

furby
Beiträge: 3
Registriert: 11 Feb 2020, 15:26

Re: Paketinstallation scheitert plötzlich an nicht vorhandenen Abhängigkeiten (sereby.aio)

Beitragvon furby » 17 Feb 2020, 14:06

Hallo Jan,

vielen Dank für Deine Antwort. Es stimmt, ich habe mich am Geos One public Repository bedient. Ich habe deren Greenshot und 7-Zip Pakete genutzt. Du meinst also, ich sollte meine Fragen an die Maintainer des Repositories richten?

Deine Vermutung das meine Probleme erst bei den letzten Rechnern auftreten auf denen es Unterschiede gibt kann ich so nicht nachvollziehen. Ich habe alle 40 PCs mit ein und demselben Windows-Image installiert und direkt nach der Grundinstallation mit OPSI dessen Client und im Anschluss die weiteren Pakete installiert. Und das GEOS-Team hat ja auch in der Zwischenzeit diese beiden Pakete nicht aktualisiert. Daher meine Vermutung, das es sich bei den Abhängigkeiten um Basics in der OPSI-Umgebung handelt die irgendwie kaputt gegangen sind.

Ich werde mal versuchen meine Frage bei denen anzubringen.

Danke schonmal für Deine Unterstützung

Furby

uncle_scrooge
Beiträge: 596
Registriert: 21 Feb 2012, 12:03
Wohnort: Mainz

Re: Paketinstallation scheitert plötzlich an nicht vorhandenen Abhängigkeiten (sereby.aio)

Beitragvon uncle_scrooge » 17 Feb 2020, 14:31

sereby.aio ist ein Paket, das verschiedene Laufzeitumgebungen bündelt. sereby.org. (Ein kurzer Kaltstart einer Suchmaschine führt zu solch bahnbrechender Erkenntnis.)
Die Jungs und Mädels von GEOS haben vor einiger Zeit beschlossen, dieses Paket als Abhängigkeit für andere Pakete zu nutzen. Aus dem Grund, daß man sich nicht in einzelnen Paketen mit evtl. notwendigen Laufzeitumgebungen rumschlagen muß.
Das kann man mögen, oder nicht. Wenn nicht, muß man sich das entsprechend selber bauen, oder die Pakete anpassen.
Und noch ein unerwünschter, aber gut gemeinter Ratschlag: Wenn ich mir schon fremde Repositories mit automatischen Updates einbinde, sollte ich dieselben regelmäßig mit Adleraugen prüfen.

furby
Beiträge: 3
Registriert: 11 Feb 2020, 15:26

Re: Paketinstallation scheitert plötzlich an nicht vorhandenen Abhängigkeiten (sereby.aio)

Beitragvon furby » 18 Feb 2020, 14:01

Vielen Dank auch für Deine Hinweise uncle_scrooge. Jan hat mich schon in die richtige Richtung geschubst. Es ist tatsächlich so, das diese Pakete als Abhängigkeit ebenfalls vom GEOS Repository installiert sein mussten. Um jetzt das 7zip und das greenshot Paket von GEOS nutzen zu können musste ich folgende, weitere Pakete installieren:

Code: Alles auswählen

opsi-package-updater -v --repo geos install kliu.addpath
opsi-package-updater -v --repo geos install sereby.aio
opsi-package-updater -v --repo geos install sourceforge.xmlstarlet

Das Paket "sourceforge.xmlstarlet" ist wiederrum eine Abhängigkeit von "sereby.aio". Danach funktioniert die Installation wieder. Warum ich ohne Update der Programme jetzt plötzlich diese Abhängigkeiten drin hatte vermag ich jedoch im Nachhinein nicht zu sagen.

Und uncle_scrooge hat ganz recht: sobald ich etwas fitter im Umgang mit OPSI werde, werde ich meine eigenen Pakete bauen um zu wissen was drin steckt. Mein Vorgänger als Admin hier im Haus hatte bisher allen Usern Admin-Rechte verpasst, damit die integrierten Update-Routinen der Programme sich (hoffentlich) um die Programm-Updates kümmerten :? .